Drittes Auswärtsspiel in Folge

Die SG Nebringen/Reusten bestreitet dieses Wochenende ihr drittes Auswärtsspiel in Folge. Diesmal ist man bei der SG Ober-/Unterhausen 2 zu Gast. Die Gastgeber spielen eine starke Saison und stehen aktuell nach Minuspunkten auf dem vierten Tabellenplatz, den sie auch bei Niederlagen in ihren beiden noch ausstehenden Spielen sicher haben.

Nach dem letzten Sieg in Altensteig will die Mannschaft um das Tainergespann Hipp/Büchsenstein möglichst schnell nachlegen um das Thema Klassenerhalt so zeitnah wie möglich einzutüten.

„In Oberhausen zu spielen ist nie einfach. Sie sind eine sehr Heimstarke Truppe gegen die wir leider schon des Öfteren unterm Lichtenstein das Nachsehen hatten“, so Hipp.

Jedoch sieht Hipp sein Team nicht Chancenlos. „Der letzte Sieg hat uns wieder etwas mehr Selbstvertrauen gegeben und personell sind wahrscheinlich alle Spieler einsatzbereit“.

Das Hinspiel in der Nebringer Sporthalle konnte die Ammertal-SG mit 33:27 für sich entscheiden. Jedoch ist das kein Gradmesser, den in Unterhausen darf mit Harz gespielt werden und zudem ist die SG O/U sehr Heimstark.

Anpfiff ist am Sonntag, den 24.03. um 15:00 Uhr in der Ernst-Braun-Halle in Unterhausen.



Abteilungsversammlung am Freitag 29. März 2019

Zu unserer diesjährigen Handballabteilungsversammlung am Freitag 29.3.2019 um 20.00 Uhr im Sportheim Rosengarten in Nebringen laden wir hiermit ein.

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

1. Begrüßung

2. Berichte

3. Aussprache zu den Berichten

4. Entlastung

5. Wahlen

6. Verschiedenes

 

Wünsche und Anträge können bis zum 22. März 2019 schriftlich bei dem Abteilungsleiter Daniel Heckel, Wildberger Weg 24/4, Nebringen, eingereicht werden.

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Der Handballabteilungsausschuss des TVN