· 

Rückblick: Jahreshauptversammlung

Unter besonderen Voraussetzungen angesichts der Corona-Pandemie ging die jüngste Jahreshauptversammlung des TV Nebringen in der Mensa der Gemeinschaftsschule Gäufelden über die Bühne. Vorsitzender Frank Huber ging  vor knapp über 20 erschienen Mitgliedern vor allem auf die Pächterfrage im Sportheim ein. Aus privaten Gründen machte die erste Pächterfamilie im wieder nach einer umfangreichen Renovierung wiedereröffneten Sportheim bereits im August des vergangenen Jahres wieder zu. Glücklicherweise wurde mit Kanagasabai Gowreeswaran – kurz Gauri genannt – schnell ein Nachfolger gefunden, der sich mit Frau und Tochter sowie einem großen Helferteam bestens in der Gaststätte eingeführt hat. Huber: „Es schmeckt einfach und menschlich passt es auch !“ Für den Ausbau des Obergeschosses im Sportheim unter der Regie von Nadja und Peter Taxer hat der Verein auch nochmal Geld in die Hand genommen.

 

Sorgen bereitet dem TVN der nach wie vor anhaltende Mitgliederschwund, sank doch im vergangenen Jahr die Mitgliederzahl mit 668 Mitgliedern unter die 700-Personen-Marke. Frank Huber: „Vielleicht brauchen wir eine verstärkte Zuwendung zum Breitensport und den Ausbau des Seniorenangebots, um Verluste im Mannschafts- und Wettkampfsport aufzufangen.“ Hoffnung gebe die Sparte Tennis, die zuletzt im Zuge der Sommer-Schnuppermitgliedschaften 53 Anmeldungen verzeichnete.

 

Bürgermeister Benjamin Schmid ging ausführlich auf die Einschränkungen ein, welche durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie notwendig waren. Man könne froh sein, dass zuletzt die Sportmannschaften unter bestimmten Regelungen wieder in die Sportstätten zum Training zurückkehren könnten. Auch angesichts der Tatsache, dass keine Feste momentan stattfinden könnten, sehe man, wie wichtig Vereine als Teil unserer Gesellschaft seien.

 

Bei den Wahlen wurden Frank Huber (1. Vorsitzender, 2 Jahre) und Detlef Reichle (Schatzmeister, 1 Jahr) in ihren Ämtern bestätigt. Corinna Günter (bisher Jugendleiterin Turnen) übernahm das Amt des Schriftführers für ihren Vater Claus, sie wurde auf zwei Jahre gewählt. Die Beisitzerzahl konnte auf fünf Personen wieder erhöht werden, da sich mit David Stark und Peter Taxer zwei neue Kandidaten wählen ließen. Bestätigt als Beisitzer wurden Maria Becker und Jürgen Baitinger (alle zwei Jahre). Ausgeschieden aus dem Hauptausschuss ist Andreas Gauß.

 

Auf Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften wurde angesichts der Corona-Krise in diesem Jahr verzichtet, sie werden in der Jahreshauptversammlung im nächsten Jahr nachgeholt. Die Jahresberichte der Abteilungen finden Sie auf der Homepage des TV Nebringen unter www.tvnebringen.de.

Neue Amtsinhaber im Hauptausschuss des TVN (von links): Peter Taxer (Beisitzer), Corinna Günther (Schriftführerin) und David Stark (Beisitzer)

 

Bürgermeister Benjamin Schmid: Vereine sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft


Kontakt

Adresse:

Bahnhofstraße 12 in  71126 Gäufelden - Nebringen

 

Öffnungszeiten:

Donnerstag von 18:00 - 20:00 Uhr

 

E-Mail Adresse:

tvn.buero@gmail.com

 

Telefonnummer Büro:

07032 / 89 36 16