· 

Gäufeldener Nachrichten 15.07.2021

Terminvorschau

 

30.07.      Arbeitseinsatz Anlage                             17.30 Uhr

31.07.      Flutlichtturnier                                         18.00 Uhr

07.08.      Backhaushocketse

13.08.      Sommerferienprogramm 

27.08.      Arbeitseinsatz Anlage                             17.30 Uhr

12.09.      Frühschoppenturnier                              10.00 Uhr

17.10.      Abteilungsausflug

  

Verbandsrunde

Termine und Spielberichte werden unter der Sparte SG Gäufelden Tennis veröffentlicht. Aus Platzgründen auch einige Berichte unter TC Gäufelden und unter Tennisabteilung.

 

Verbandsrunde Hobbydamen

Ergebnis 07.07.

Heim – TA SV Leonberg 2:2 Punkte, 5:5 Sätze, 38:39 Spiele

Endlich kein Regen mehr, als die Damen aus Leonberg anreisten. Es waren bekannte Gesichter und es war eine sehr freundschaftliche Atmosphäre. Wie das Ergebnis zeigt, waren alle Matches heiß umkämpft und um ein Spiel war Leonberg besser. Im Sportheim, bei gutem Essen, saßen alle noch in geselliger Runde beisammen. 

 

Freies Spielen für Kinder

Jeden Freitag von 18.00 bis 19.00 Uhr (außer in den Schulferien). Unser Übungsleiter Sascha Mayer-Schlanderer möchte gemeinsam mit den Kindern unserer Abteilung außerhalb der Trainingsstunden locker Tennis spielen und Kontakte finden. Unkostenbeitrag € 2,-- pro Stunde und Kind.

Herzliche Einladung an alle Kinder bis 14 Jahre. 

Anmeldung bitte bei Nadja Taxer, Tel. 07032790073.  

 

Aktion für Neumitglieder oder Sommermitgliedschaft

Jeden Mittwoch von 19.00 bis 20.00 Uhr freier Spieltreff mit Nadja Taxer und Peter Taxer. Einfach kommen, ohne extra Anmeldung, wir haben 2 Plätze reserviert (außer in den Schulferien).

 

„Deutschland spielt Tennis“

Letzten Sonntag wurde unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ auf unserer Anlage mit interessierten Kindern und Erwachsenen Tennis gespielt. Schön, dass einige Gäufeldener diese Möglichkeit nutzten und sich über unsere Abteilung informieren konnten. Eine weitere Möglichkeit für Kinder bietet die Tennisabteilung im Rahmen des Sommerferienprogramms am Freitag, 13.08., an. Von 14 – 17 Uhr möchten wir Kindern im Alter von 6 – 12 Jahren an verschiedenen Spielstationen den Spaß am Tennis vermitteln. Zum Abschluss werden gemeinsam Würstle gegrillt. Weitere Informationen bei Brigitte Papenheim, Tel. 0703275096. 

 


Zwiebelkuchenverkauf

Anstelle der traditionellen Backhaushocketse bietet die Tennisabteilung dieses Jahr am Samstag, 07.08., einen Zwiebelkuchenverkauf anAb 10.00 Uhr werden die bewährten Zwiebelkuchen am Backhaus verkauft.

 


SG Gäufelden Tennis

Verbandsrunde Sommer

 

 

Herren 50/2 – TA TV Bad Cannstatt      2:4

Herren 50/1 – TC Weissach-Flacht        5:1

Herren 55 – TA SV Möhringen 1            0:9

Damen 40 – TA SPVGG Weil der Stadt 4:5

Damen 50 – TC Deckenpfronn              5:4

Herren 70 - TC Ehningen 1                    3:3   6:7 Sätze

Herren 65 - TC B.-W. Eislingen 1          2:4

 

KIDs-Cup U12 - TA SV Bondorf 1         0:6 

Das Spiel der Herren 70 in Ehningen hätte schlimmer werden können. Die Lks von Ehningen waren wieder besser und der Spielbeginn musste durch nicht bespielbare Plätze von 10 auf 14 Uhr verschoben werden. Die Stimmung war aber gut. Nur Wolfgang Vogt konnte einen Punkt erkämpfen. So stand es nach den Einzel 3:1 für Ehningen. Im Doppel kam Richard Pohl neu in die Aufstellung, der mit Wolfgang Pohl auf Pos.1 erfreulicherweise mit 6:4, 6:3 den zweiten Punkt holten. Im Doppel 2 spielte dieses Mal Harald Stern/Klaus-Peter Bloech. Nach 1:6 im 1.Satz kam plötzlich die Wende und mit 7:6 der 2.Satz für die Spielgemeinschaft und Match-Tie-Break musste entscheiden. Bei 7:7 setzte sich aber Stern/Bloech auf 10:7 ab und gewannen damit den 3 Punkt. Durch den verlorenen 1.Satz im zweiten Doppel war das Endresultat dann ein Satz mehr für Ehningen und damit auch den Gesamtsieg mit 3:3, 7:6 für Ehningen.

Die Herren 65 hatten den TC B-W Eislingen zu Gast. Nach den Ergebnissen der Vorwoche erhoffte sich die Mannschaft gegen Eislingen einen positiven Tag. Bald zeigte sich aber, dass die ballsicheren Gegner etwas dagegen hatten. Nach zwei Stunden und hart umkämpften Spielen mussten sich Johann Bierbaum mit 6 : 7 / 6 : 7, Walter Wölbl mit 3 : 6 / 4 : 6 und Hans Martin Sattler mit 6 : 4 / 2 : 6 / 6 : 10 geschlagen geben. Ledig Peter Kuniß konnte sich mit 6 : 3 / 7 : 6 durchsetzen. Somit wäre ein Gesamtsieg mit Siegen in den Doppeln noch möglich gewesen. Leider konnte nur das Doppel eins mit Wölbl / Sattler mit 6 : 4 / 6 : 2 gewinnen. Bierbaum / Kuniß konnten zwar nach dem verlorenen ersten Satz noch den Satzausgleich er-reichen, mussten aber den Match-Tie-Break mit 6:10 abgeben.

Gegen eine starke spielerfahrene Bondorfer Mannschaft haben sich die Mädchen und Jungs vom KidsCup U12 wacker geschlagen. Doch trotz einigen sehenswerten Ballwechseln wurden alle Sätze abgeben. Bleibt zu hoffen, dass es gegen die SPG Hildrizhausen-Altdorf besser aussieht.

 

Die Herren 50/2 waren ursprünglich für eine 6er Gruppe gemeldet.

Da sich zwei Vereine vor Beginn der Saison abgemeldet hatten, reduzierte sich die Anzahl Spiele auf gerade mal 3 Begegnungen.

Zum dritten und letzten Match der Saison war die Mannschaft zu Gast bei der TA TV Cannstatt 1. Wie schon in der Woche zuvor, traf man auf einen starken Gegner, der schon nach den 4 Einzeln mit 3:1 führte. Somit hätte man die verbleibenden zwei Doppel jeweils ohne Satzverlust gewinnen müssen, um noch zu einem Gesamtsieg zu kommen. Diese Hürde war dann doch zu hoch und man musste sich schließlich mit 2:4 geschlagen geben. Alle Matches waren sehr knapp, insbesondere wurden drei Matches erst im Match-Tie-Break entschieden. Spieler des Tages war Alexander Meier, der sein Einzel und auch das Doppel an der Seite von Hans-Günter Schmid gewinnen konnte. Der Endstand in der Gruppentabelle ist mit 1:2 Punkten, 8:10 Matches, 17:23 Sätzen und 151:164 Spielen fast ausgeglichen

 

Die Damen 40 waren am Samstag beim TA SPVGG Weil der Stadt 1 zu Gast. Nach den Einzeln stand es 4:2 für Weil der Stadt. Leider musste sich auch Heike Meier-Hartmann an Position 1 nach hartem Kampf und sehr gutem Spiel mit 6:7, 6:7 geschlagen geben. Obwohl die Gastgeber nur noch ein Doppel gewinnen mussten, wurde es nochmals richtig spannend.

Doppel 1 (Heike Meier-Hartmann + Heike Schmid) gewannen im Match-Tie-Break. Das Doppel 2 (Sabine Schöttler + Nadja Taxer) sicherten sich den nächsten Punkt mit 7:6 und 7:5. Jetzt war das Doppel 3 (Ingrid Rörden + Katrin Reeh) entscheidend über den Gesamtgewinn. Auch hier wurde hart gekämpft um jeden Punkt. Leider lautete am Ende das Ergebnis 5:7 , 4:6, so dass der Gesamtsieg mit 5:4 an die Gastgeber ging.

 

Ein Lokalderby gab es am vergangenen Samstag auf der Anlage des TC Gäufelden. Dort hatten die in der Oberliga spielenden Damen 50 der SPG Gäufelden den TC Deckenpfronn zu Gast. Da Gäufelden die ersten beiden Spiele verloren hatte, bei denen verletzungsbedingt einige Stammspielerinnen fehlten bzw. ausfielen, musste unbedingt ein Sieg her, um vom letzten Tabellenplatz weg zu kommen und noch Chancen auf den Klassenerhalt zu haben.

Zeitgleich konnte um 11 Uhr auf sechs Plätzen begonnen werden. Die an Nr. 1 spielende Lore Bierbaum erledigte ihre Aufgabe wie gewohnt souverän und gewann deutlich mit 6:0 und 6:2. Den zweiten Punkt für Gäufelden holte Ingrid Schikotanz an Position 3 gegen die Spielführerin Annegret Sonntag von Deckenpfronn mit 6:3 und 6:1. Den dritten Punkt in den Einzeln gelang dann Helga Vietz, die ihre Gegnerin im notwendigen Match-Tiebreak mit 10:3 bezwang.

So musste die Entscheidung in den Doppeln fallen. Doppel 1 mit Lore Bierbaum/Claudia Herrmann ging mit 4:1 in Führung als die Gegner verletzungsbedingt aufgeben mussten.

Den notwendigen fünften Punkt holte Doppel 2 mit Ingrid Schikotanz/Ingrid Lange, die in einem packenden Match ihre Gegnerinnen mit 7:6 und 7:5 besiegten. Somit war der erste Sieg der Gäufeldenerinnen perfekt und die Freude darüber natürlich groß.

 

Vorschau Verbandsrunde 

 

 

 

Sa, 17.7.2021

14:00 Herren 50/1 BK 2: auswärts – TA SV Bondorf 2

14:00 Herren 55 BOL: Heim – TC Weissenhof 1 (Spielort TCG)

14:00 Damen 40 BOL: auswärts – TC Heimsheim 1

14:00 Damen 50 OL: Heim – TC Rechbergh.-Birenb. (TCG)


So, 18.7.2021

10:00 Herren BK 2: Heim – Cannstatter TC 3 (TVN)

Mi, 21.7.2021

11:00 Herren 65 OLS: auswärts – TA FC Germania Bargau 1

 

15:00 KIDs-Cup U12 SL: Heim - SPG Gechingen-Ostelsh. (TVN)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Adresse:

Bahnhofstraße 12 in  71126 Gäufelden - Nebringen

 

Öffnungszeiten:

Donnerstag von 18:00 - 20:00 Uhr

 

E-Mail Adresse:

tvn.buero@gmail.com

 

Telefonnummer Büro:

07032 / 89 36 16