· 

Gäufeldener Nachrichten 13.06.2024 - Tennis

 

Arbeitseinsatz

Am Mittwoch, 05.06,. fand ein kurzfristiger Arbeitseinsatz auf der Anlage statt. Viel Arbeit und wenig Helfer standen sich gegenüber. Zu fünft geben wir uns alle Mühe, wenigstens das Unkraut zu beseitigen und den Rasen zu mähen. Allerdings konnten wir uns so nur auf das Wesentliche beschränken.

Wer Zeit hat, auf der Anlage Arbeiten abzuleisten und bei den aufgerufenen Arbeitseinsätzen aber nicht immer die Möglichkeit hat, bitte bei Peter zur Absprache melden (nadja-peter-taxer@web.de), er weiß immer, was es gerade zu tun gibt.

 

Mittwochstennis

Die Hobbydamen treffen sich wieder mittwochs ab 15:00 Uhr zu Doppelspielen. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken startet das Tennis etwa um 15:30 Uhr. Neuzugänge, Damen und Herren, sind herzlich willkommen!

 

 

SG Gäufelden Tennis

 

Ergebnisse Verbandsrunde

Herren 70 – TC SSV Reutlingen 1            1:5

Hobbydamen – TA VfL Sindelfingen 1      1:3

Damen 50 – TC Dettenhausen 1               8:1

Damen 60 – TA VfL Sindelfingen 1862 1   0:6

 

Am Mittwoch, 5.6.2024, spielten die Herren 70 ihr erstes Rundenspiel gegen den SSV Reutlingen. Die Reutlinger Männer waren erstmals in die Verbandsrunde aufgestiegen und für unsere Mannschaft ein unbeschriebenes Blatt. In den ersten drei Einzeln musste Klaus Kempter einem stark spielenden Gegner zum 6:2, 7:5 gratulieren; Walter Wölb konnte sich nach glatt verlorenem 1. Satz mit gutem Spiel in den Match-Tie-Break retten, verlor aber insgesamt 6:0 , 3:6 , 10:2; lediglich Karl Hartmann konnte nach einem verlorenen 1. Satz den 2. und 3. für sich entscheiden und gewann 6:4 , 2:6, 6:10. Hans Martin Sattler verlor auch 6:3 , 6:3. Zu Beginn der Doppel waren noch Hoffnungen auf ein positives Ende da. Leider verloren wir beide Doppel und mussten dem Gegner zum Gesamtsieg mit 5:1, 11:3, 69:44 gratulieren. Der nächste Gegner ist Trossingen, sie sind nach dem 6:0 gegen Schönaich aktueller Tabellenführer.

 

Die Hobbydamen mussten in Sindelfingen bei den bisher ungeschlagenen Damen antreten. In der ersten Runde mussten sich Sonja Schittenhelm/Rita Kapp und Marianne Hein/Inge Eipper in sehr engen Spielen geschlagen geben, wobei von Marianne und Inge der erste Satz im Tie-Break mit 11:13 verloren wurde. In der zweiten Runde spielten Inge Eipper/Rita Kapp in ihrer ruhigen Art ein Superdoppel und konnten mit 6:2, 7:6 den Sieg verbuchen. Brigitte Papenheim/Sonja Schittenhelm mussten sich mit 3:6, 6:7 geschlagen geben, wobei sie nach der Führung von 5:2 im zweiten Satz schon noch auf einen Sieg hofften, aber es sollte nicht klappen.

 

Am Samstag, 08.06., starteten die Damen 50 mit der Verbandsrunde. Zu Gast war der TC Dettenhausen. Durch den früheren Spielbeginn (10:00 Uhr) konnte gleich mit allen 6 Einzeln gestartet werden. Nicola Maser (Pos. 3), Heike Schmid (Pos. 4), Nadja Taxer (Pos.5) und Sabine Schöttler (Pos. 6) gewannen ihre Einzel souverän in glatten zwei Sätzen. Birgitt Blümer, die neue Nr. 1 bei den D 50, gewann ebenfalls ihr Einzel mit 6:1, 6:3. Lediglich Angelika Flöter tat sich nach gewonnenen ersten Satz, im zweiten Satz schwerer, konnte diesen dann doch noch mit 6:4 für sich entscheiden. So war der Gesamtsieg schon nach den Einzeln klar. Bei den Doppeln bewiesen die Gegnerinnen mit einer durchgehenden 7er Aufstellung taktisches Geschick, so dass Doppel 3 mit Ingrid Roerden und Katrin Reeh auf die stärkste Doppelpaarung der Gegnerinnen trafen und deshalb den Punkt den Gästen überlassen mussten. Doppel 2 mit Carola Linke und Nicola Maser gewannen ihr Doppel mit 6:2 und 6:4. Auch das eingespielte Team im Doppel 1 mit Heike Schmid und Nadja Taxer gewannen ihr Doppel souverän mit 6:1,6:0. Ein gelungener Start mit einem 8:1 Sieg.

 

Die Damen 60 traten zum ersten Verbandsspiel in Sindelfingen an. Da alle Sindelfinger Spielerinnen gegenüber unseren Damen mit 3 bis 6 LKs besser eingestuft waren, war die Erwartung auf Siege in den Einzeln nicht sehr hoch. Lore Bierbaum an Nr. 2 musste in einem engen und spannenden Spiel mit 4:6, 4:6 den Punkt abgeben. Claudia Herrmann an Nr. 4 kämpfte gegen ihre bessere Gegnerin und die Hitze mit großer Ausdauer, musste aber eine 2:6, 3:6 Niederlage hinnehmen. Monika Teusch an Nr. 1 musste sich in ihrem ersten Verbandsspiel für die Gäufeldenerinnen einer sehr sicher aufspielenden Gegnerin stellen und konnte ihr ansonsten sehr sicheres und variables Spiel nicht abrufen und eine 2:6, 2:6 Niederlage hinnehmen. Ingrid Lange an Nr. 3 machte es spannend und hatte im ersten Satz durchaus Gewinnchancen, musste ihn dann aber nach einigen unglücklichen Bällen 6:7 abgeben und den zweiten Satz mit 1:6. So war das Spiel schon nach den Einzeln entschieden. Leider wurden beide Doppel von Sindelfingen gewonnen, so dass eine 0:6 Niederlage zu Buche stand.

 

Vorschau Verbandsrunde

Samstag, 15.06.2024, 10:00 Uhr

Damen 50 – Heim – TA VfL Ostelsheim (Spielort TCG)

Samstag, 15.06.2024, 11:00 Uhr

Damen 60 – auswärts – SPG Münklingen/Merkl. 1

Samstag, 15.06.2024, 14:00 Uhr

Herren 50 – Heim – TA SPVGG Weil der Stadt 2 (TVN)

Herren 55 - auswärts – TA SV Althengstett 1

Herren 60 – Heim – TC Erlenbach-Binswangen 1 (TCG)

Montag, 17.06.2024, 10:00 Uhr

Herren 75 – Heim – TC Weil im Schönbuch (TCG)

Mittwoch, 12.06.2024, 11:00 Uhr

Herren 70 – Heim – TC Trossingen 1 (TCG)

Donnerstag, 13.06.2024, 14:00 Uhr

Hobbydamen – Heim – TA VfL Ostelsheim 1 (TVN)

 

Vorbereitungsspiel

Die Herren 50 und Herren 55 nutzten das noch freie Wochenende für ein Vorbereitungsspiel zur anstehenden Verbandsrunde. Bei herrlichem Wetter trafen sich die Herren auf der Anlage des TVN. 6 Spieler der Herren 55 und 5 Spieler der Herren 50 traten an. In sehr freundschaftlicher Atmosphäre zeigten die Herren 55 eine gewisse Überlegenheit und konnten mit 4:2 den Sieg für sich verbuchen.

 

 

Kontakt

TV Nebringen

Schollerstraße 2/1 in  71126 Gäufelden - Nebringen

Öffnungszeiten: Freitag von 15:00 - 17:00 Uhr

Während der Ferien geschlossen

E-Mail Adresse: tvn.buero@gmail.com

Telefonnummer Büro: 07032 / 89 36 16

Sportheim - Restaurant Gauri

und Tennisanlage

Sindlingerstraße 80 in  71126 Gäufelden - Nebringen

E-Mail Adresse: info@restaurant-gauri.de

Telefonnummer Sportheim: 07032 – 9128257

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.